Startseite
Sie sind hier: Startseite

Bürgerverein Brunsbüttel-Nord e.V.

Moin Moin...

... heißt bei uns im Norden soviel wie
"Guten Tag" !

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des
Bürgervereins Brunsbüttel-Nord e. V. von 1875.
Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir informieren Sie auf dieser Seite über unsere Aktivitäten, aber auch mit Artikeln und Bildern über die langjährige Geschichte unseres Vereins.

Wir sind Nachfolger des Bürgervereins Brunsbüttelhafen
(1875 - 1934) bzw. des Bürgervereins Brunsbüttelkoog-Nord (1950 - 1970).
Unser Verein ist im Jahre 1875 entstanden (siehe Vereins-Chronik).
Wir setzen uns ein für
Brunsbüttel und seine Bürger, sowie Heimat- und Kulturpflege.
Wir sind bestrebt, unseren Mitgliedern und deren Familien/Freunden
durch ein abwechslungsreiches Reise- und
Unterhaltungsangebot das Leben zu verschönern. (siehe Satzung)
Mitgliederstand September 2016 - 415

Das war´s ...

6 X FULL HOUSE !!!

Was diese Aufführungen erreicht haben, ist schon eine Klasse für sich...

Impfungen

Das Westküstenklinikum Brunsbüttel lädt auf Initiative des Vereins der Freunde und Förderer des Westküstenklinikums Brunsbüttel e.V. ein zu einem Informationsabend.

Termin: Montag, 19. September 2016 um 18.30
Ort: Westküstenklinikum Brunsbüttel, Konferenzraum 1. OG Raum A9
Referent: Dr. med. Henrik Herrmann, Chefarzt der Geriatrischen Abteilung

Diesmal geht es um Impfungen.

Bargener Fähre 2016

Grillfest 2016

Boulen mit BVB-Ort-2016

Boulen 2016

Fahrt nach Eutin ...

IN EIGENER SACHE

Der Vorstand des Bürgervereins Brunsbüttel-Nord e.V. bittet um Ihre Mithilfe.
Bitte machen Sie uns Vorschläge für Reisen oder Aktivitäten, die man Ihrer Meinung nach mal machen könnte.
Wenn Sie auf den Schmetterling klicken erscheint eine pdf-Liste , die Sie herunterladen können. Übergeben Sie die ausgefüllte Liste mit Ihren Vorschlägen dann bitte einem Vorstandsmitglied.

Mord beim Schleusenbau

Hier ein Hinweis über eine im Oktober anstehende Buchveröffentlichung.
Der Krimi der Schriftstellerin Anja Marschall spielt in Brunsbüttelkoog im Jahre 1894-95, in der Zeit des Kanal- und Schleusenbau´s und handelt u.a. auch davon. Das Buch ist sehr gut recherchiert und spannend geschrieben (ich habe das script gelesen).
Die Premierenlesung ist am 11. Oktober um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei.

Anja Marschall

Die Zeit der Radtouren

beginnt so langsam wieder. Auf solchen Touren kann man lernen, wie fantasievoll Fahrräder genutzt werden können. Die folgenden "Drahtesel" sind allerdings für eine größere Tour nicht so geeignet ...

Deko-Fahrräder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Garagentore - gesehen auf Radtouren

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

A C H T U N G !!!

In "Schmunzelecke", "Besonderes" und Postkarten mal `reinschauen ...

Schmunzelecke

Besonderes

Alte Fotos und Postkarten von Brunsbüttel

Hallo

liebe Mitglieder und Freunde des Bürgervereins Brunsbüttel-Nord e.V.
Hier bietet das Wasser- und Schiffahrtsamt den direkten Zugang zu 4 Webcams an.
Auf dieser Seite kommt man u.a. auch zu den Infobriefen für den Bau der 5. Kammer.


Bank wurde beim BSC wieder aufgestellt

Bei uns dreht sich alles

um die Menschen, die hier leben und um Brunsbüttel.

BVB-01

Übrigens ...

unser Beitrag beträgt pro Person nur

00000787

Letzte Änderung

Letzte Änderung am Donnerstag, 22. September 2016 um 18:14:09 Uhr.